Häufig gestellte Fragen

Hier findet Ihr eine Übersicht von häufig gestellten Fragen:


Welche Ausbildungsberufe gibt es bei SEISSENSCHMIDT?

Bei SEISSENSCHMIDT gibt es insgesamt 14 Ausbildungsberufe. Ihr könnt sowohl eine kaufmännische als auch eine gewerblich-technische Ausbildung absolvieren. Detaillierte Informationen zu den angebotenen Ausbildungsberufen findet Ihr unter dem Reiter Möglichkeiten. Hier könnt Ihr sehen, welche Ausbildungsberufe wir für das nächste Ausbildungsjahr suchen: Unsere Ausbildungsangebote.

Unsere kostenlose Azubi-Broschüre gibt es hier.

Welcher Schulabschluss ist erforderlich?

Grundsätzlich ist für alle Metallhauptberufe (alle 3,5-jährgen Ausbildungsberufe) der Mittlere Schulabschluss erforderlich. Ein guter Hauptschulabschluss ist auch eine Möglichkeit. Für Metallnebenberufe (Maschinen- und Anlagenführer mit 2-jähriger Ausbildungsdauer) reicht ein Hauptschulabschluss.

Wenn Ihr eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich machen möchtet, solltet Ihr mindestens den Mittleren Schulabschluss haben. Insgesamt ist es uns wichtig, dass das Gesamtbild passt.

Wenn Ihr eine starke Persönlichkeit mitbringt, sind Noten bei uns zweitrangig.
Tipps zur Bewerbung findet Ihr auch auf unserem Azubi-Blog.

Wie kann ich mich bewerben?

Ihr könnt uns Eure Bewerbungen auf verschiedenen Wegen zukommen lassen. Entweder Ihr schickt uns Eure Bewerbung mit der Post oder per E-Mail. Kathrin Groos nimmt Eure Bewerbungen auf beiden Wegen entgegen. Die Kontaktdaten findet Ihr hier: Eure Ansprechpartner.

Gerne könnt Ihr Euch auch online über unser Bewerbungstool bewerben: Zum Bewerbungstool.

Wann bekomme ich eine Antwort auf meine Bewerbung?

Bewerbungen werden ganzjährig entgegen genommen. Die „heiße Phase“ des Bewerbungsprozesses beginnt allerdings erst ein Jahr vor dem offiziellen Ausbildungsbeginn im Juli/August. Bis dahin müsst Ihr Euch also gedulden. Wenn Eure Bewerbung bei SEISSENSCHMIDT eingegangen ist, bekommt Ihr vorab eine Eingangsbestätigung.

Wann finden die Einstellungstests statt?

Die Einstellungstests sind die nächste Station nach der ersten Vorauswahl. Ab August werden die Tests durchgeführt. Zu den Tests werdet Ihr vorher schriftlich eingeladen. Der Test findet im Schulungszentrum von SEISSENSCHMIDT statt und dauert 90 Minuten.

Wann finden die Vorstellungsgespräche statt?

Nach den Einstellungstests finden im September und Oktober die Vorstellungsgespräche statt. Zu den Vorstellungsgesprächen werdet Ihr vorher schriftlich eingeladen. Wie Ihr Euch im Vorstellungsgespräch gut präsentieren könnt, findet Ihr im Sommer auf unserem Azubi-Blog.

Wo finde ich weitere Infos?

Weitere Infos rund um die Ausbildung bei SEISSENSCHMIDT findet Ihr neben der Azubi-Homepage auch auf unserem Facebook-Account.

Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr gerne unsere Ausbilder kontaktieren: Eure Ansprechpartner.

Im Juni und im September sind wir außerdem auf verschiedenen Ausbildungsbörsen in der Region unterwegs. Dort könnt Ihr uns gerne persönlich ansprechen.

Wenn Ihr wissen möchtet, was die Azubis über ihre Ausbildung bei SEISSENSCHMIDT denken, könnt Ihr Euch hier informieren: Erfahrungen der Azubis.

Was ist ein Verbundstudium?

In jedem Ausbildungsjahr werden Ausbildungsstellen in Kombination mit einem Studium angeboten. Das heißt, dass Ihr ganz normal eine Ausbildung bei SEISSENSCHMIDT absolviert, während Ihr nebenbei studiert. Die Vorlesungszeiten sind teilweise abends unter der Woche und/oder samstags. Wir arbeiten mit verschiedenen Hochschulen zusammen. Informationen zum Thema Verbundstudium, bekommt Ihr bei Kathrin Groos.

Wo finde ich offene Ausbildungsstellen?

Welche Ausbildungsstellen für das nächstes Ausbildungsjahr gesucht werden, findet Ihr hier.

Die offenen Ausbildungsstellen werden außerdem auf Facebook gepostet.

Bei der Agentur für Arbeit könnt Ihr Euch ebenfalls über offene Ausbildungsstellen informieren.

Wer sind die Ansprechpartner?

Eure Ansprechpartner rund um die Ausbildung bei SEISSENSCHMIDT sind unsere beiden Ausbilder. Bei Fragen zu den gewerblich-technischen Ausbildungsberufen, steht Euch Torsten Neuhaus zur Verfügung. Kathrin Groos beantwortet Euch alle Fragen zu den kaufmännischen Ausbildungsberufen sowie zu organisatorischen Fragen. Die Kontaktdaten findet ihr hier.

Welche Anforderungen werden an Bewerber gestellt?

Zum einen solltet Ihr Euch vorher informieren, welcher Schulabschluss für Euren Wunschberuf vorausgesetzt wird.
Durchschnittliche bis gute Schulnoten, in den für Euren Wunschberuf relevanten Schulfächern, sollten ebenfalls gegeben sein. Noten sind jedoch nicht alles. Uns kommt es besonders auf Eure Persönlichkeit an. Wir suchen engagierte, teamfähige, leistungsbereite Azubis, die Lust auf den Beruf haben und bereit sind, sich in unser Team einzufügen. Unsere Azubis sind ein großes Team und wir legen viel Wert darauf, dass man sich aufeinander verlassen kann und sich gegenseitig unterstützt.

Eindrücke zum Thema Team findet Ihr bei unseren Events. Klickt Euch hier einfach mal rein.

Welche Unterlagen sollte die Bewerbung beinhalten?

Eure Bewerbung sollte folgende Unterlagen enthalten:
1. Anschreiben
2. Lebenslauf
3. Deine letzten Zeugnisse
4. Praktikumszeugnisse
5. Unterlagen zu weiteren Qualifikationen

Solltet Ihr noch weitere Fragen haben, könnt Ihr uns gerne kontaktieren. Unsere Kontaktdaten findet Ihr hier.