Experte für Vieles.

Als Mecha­troniker löst Du mit mechanischen, elektrischen und elektronischen Bestand­teilen spannende Aufgaben. Du nimmst Anlagen in Betrieb und pro­grammierst ihre Software.

Mecha­troniker/-in

Die meiste Zeit Deiner Ausbildung verbringst Du in der Instandhaltung. Du prüfst die fertigen Anlagen und sorgst dafür, dass alles so funktioniert, wie es soll. Fehler? Du erkennst direkt, wenn etwas hakt und behebst es sofort.

Dein Aufgabenbereich ist breit gefächert: von IT, über Maschinenbau, bis zur Elektrotechnik. So sammelst Du viele Erfahrungen in Mechanik und Elektrik und erwirbst die Fähigkeit Software zu programmieren.

Du verfolgst gemeinsam mit einem starken Team unser Ziel der Null-Fehler-Produktion. Außerdem bist Du für die Instandhaltung der automatisierten Maschinen und Roboter zuständig.

 

Außerdem prüfst Du die fertigen Anlagen, hältst sie instand. Fehler magst Du nicht und weißt ziemlich schnell, wo etwas hakt.

So verfolgst Du gemeinsam mit einem starken Team unser Ziel der Null-Fehler-Produktion.



Bewirb Dich jetzt!

Ausbildungsinhalte


Erstes Ausbil­dungs­jahr

  • Betrieb­liche und technische Kommuni­kation
  • Teil-, Gruppen- und Gesamt­zeichnungen lesen und anwenden
  • Elek­trische Pläne, Block-, Funktions-, Aufbau- und Anschluss­pläne lesen und anwenden
  • Messen und Prüfen elek­trischer Größen
  • Instal­lieren elek­trischer Bau­gruppen und Kompo­nenten

Zweites Ausbil­dungs­jahr

  • Tech­nische Pläne von Bau­gruppen, Maschinen und Anlagen aktuali­sieren
  • Bau­gruppen und Geräte in unter­schied­lichen Ver­draht­ungs­arten
  • Unter­lagen und Mustern ver­drahten
  • Planen und Steuern von Arbeits­abläufen
  • Kontrol­lieren und Beurteilen der Arbeits­ergebnisse
  • Material, Ersatz­teile, Arbeits­zeit und technische Prüfungen dokumen­tieren
  • Hard- und Software­schnitt­stellen überprüfen

Drittes und viertes Ausbil­dungs­jahr

  • Qualitäts­management
  • Ursachen von Fehlern und Qualitäts­mängeln systematisch suchen, beseitigen, dokumen­tieren
  • Instand­halten mechatro­nischer Systeme
  • Inbetrieb­nahme und Bedienen mechatro­nischer Systeme
  • Zusammen­bauen von Bau­gruppen und Kompo­nenten zu Maschinen und Systemen
  • Montieren und Demontieren von Maschinen, Systemen und Anlagen
  • Prüfen und Ein­stellen von Funktionen an mechatro­nischen Systemen

Doch nicht ganz Dein Ding?


Dann schau Dir Deine anderen Möglichkeiten an.