Mario Blažek
Mehr erfahren >
Lena Heidrich
Mehr erfahren >
Verena Rinaldo
Mehr erfahren >
Hedwig Reinders
Mehr erfahren >
Leonie Braun
Mehr erfahren >
Johanna Gördes
Mehr erfahren >
Franziska Adolphy
Mehr erfahren >

    Übernahme im Qualitätsmanagement

    IMG_3689

    Hallo Leute,

    nun steht auch bei mir fest, in welchem Bereich ich nach meiner Ausbildung übernommen werde - im Qualitätsmanagement. Bereits im 1. Lehrjahr war ich 2 Monate im QM unterwegs und konnte so einen Überblick über alle Tätigkeiten der verschiedenen Bereichen erhalten. Seit kurzer Zeit bin ich nun fest im QM eingesetzt, da ich, wie Verena und Mario auch, die Ausbildung verkürzen werde.

    Meine Aufgabe dort ist unter anderem das Thema Mitarbeiterschulungen. Natürlich darf ich das noch nicht alleine machen, aber ich bereite die Schulungen vor und führe sie mit meinen Vorgesetzten durch. Des Weiteren kümmere ich mich um Reklamationen, die das LC (Logistik-Center) betreffen und um die Umsetzung entsprechender Maßnahmen in Zusammenarbeit mit den Koordinatoren. Auch das Kontrollieren der Prüf- bzw. Musterteile auf Beschriftung und Zustand liegt in meinem Bereich. Das ist natürlich nur ein Teil meines aktuellen und zukünftigen Aufgabenbereiches. wenn Ihr genaueres wissen möchtet, dann hinterlasst uns einfach einen Kommentar.

    Eure Hedwig :)

     

    Weiterlesen
    73 Aufrufe
    0 Kommentare

    Zwischenfazit Verbundstudium

    Zwischenfazit Verbundstudium

    Ich bin nun am Ende des 4. Semesters von insgesamt 7 Semestern. Man könnte also sagen „Halbzeit“.  Bis hierhin war es nicht immer einfach, aber dennoch finde ich es immer noch interessant. Natürlich gibt es einige Vorlesungen, die mehr Spaß machen oder interessanter sind als andere, aber das ist in der Schule nicht anders. Was mir persönlich noch gut gefällt, ist, dass ich am Anfang von jedem Semester bereits die Klausurtage weiß und auch bis wann ich meine Hausarbeit abgegeben haben muss.
    Apropos Hausarbeit, am Anfang von jedem Semester bekommen wir von dem Dozenten, bei dem die Hausarbeit geschrieben wird, alle nötigen Vorgaben. Worüber ich schreibe, kann ich grundsätzlich selber entscheiden. Es muss allerdings zum Thema bzw. der Vorgabe des Dozenten passen. Somit kann ich mir auch ein Thema aussuchen, welches mich interessiert und es ist zudem eine gute Vorbereitung auf die Bachelorarbeit später. Auch das Miteinander unter den Studenten ist sehr angenehm. Ganz anders als ich zu Beginn erwartet hätte. Es gibt eine freiwillige WhatsApp Gruppe, in der jeder seine Fragen loswerden kann und die anderen versuchen zu helfen. Somit kann ich nur sagen, dass meine Erwartungen erfüllt wurden. Teilweise sind sie sogar noch positiver ausgefallen, als ich gedacht hätte.

    Falls Ihr noch Fragen haben solltet, benutzt doch einfach die Kommentarfunktion.

    Eure Hedwig :)

     

    Weiterlesen
    101 Aufrufe
    0 Kommentare

    Übernahme des Tagesgeschäfts im Versand

    Bild

    Hallo Leute :)

    Jetzt in den Ferien, haben wir Azubis die Möglichkeit, uns noch intensiver mit dem Tagesgeschäft der jeweiligen Abteilung auseinanderzusetzen. Ich bin momentan wieder im Versand und wenn Ihr wissen möchtet, wie es ist, dort das Tagesgeschäft zu begleiten, dann klickt auf weiterlesen.

    Weiterlesen
    161 Aufrufe
    0 Kommentare

    1. Linamar Volleyballturnier

    Hallo Leute,

    Mitte Februar fand das erste LINAMAR-Volleyballturnier statt. Eingeladen wurden wir von der LMG (LINAMAR Motorkomponenten GmbH) aus Sachsen.  Wenn ihr wissen möchtet, wie wir gespielt haben und wo wir genau waren, dann klickt auf Weiterlesen.

    Weiterlesen
    503 Aufrufe
    0 Kommentare

    Die Dispo bei Lösch Transporte

    Lsch_LKW_Banne_20171102-103639_1

    Hallo Leute!

    Wie ihr ja bereits wisst mache ich eine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik. Ein Teilbereich dieser Ausbildung ist die sogenannte Disposition, also die Planung des Versandes von Produkten und den Transport. SEISSENSCHMIDT arbeitet für den Transport von Bauteilen mit externen Unternehmen zusammen, zum Beispiel Lösch Transporte aus Attendorn.

    Um die Abwicklung der Disposition von beiden Seiten zu kennen, bin ich derzeit bei der Firma Lösch und arbeite da. Wenn ihr wissen wollt, was ich dort für Aufgaben habe, dann klickt auf weiterlesen.

    Weiterlesen
    766 Aufrufe
    0 Kommentare

    Ausbildungsbörse ZAK

    Ausbildungsbörse Lüdenscheid

    Hallöchen :)

    Wie ihr ja bestimmt schon wisst, waren wir letzte Woche Donnerstag in Lüdenscheid auf der ZAK.

    Für euch ist das eine tolle Möglichkeit, viele verschiedene Unternehmen kennenzulernen und euch zu informieren.

    Doch auch für uns Azubis ist es eine neue Erfahrung, euch von uns zu erzählen.

    Wenn ihr wissen wollt, wie es für uns war, dann klickt einfach auf weiterlesen! :)

     

    Weiterlesen
    825 Aufrufe
    0 Kommentare

    Logistic-Center

    LC

     

    Hallöchen :)

    Wie Ihr ja bestimmt schon in meinem Steckbrief gelesen habt, absolviere ich neben meinem Studium eine Ausbildung zur „Fachkraft für Lagerlogistik“.

    Momentan bin ich wieder in unserem Logistic-Center (LC) unterwegs. Hier gibt es verschiedene Bereiche mit unterschiedlichen Funktionen und Aufgaben. 

    Zum Beispiel die Kontrolle und das Verpacken unserer Schmiedeteile in die vorgesehenen Kundenbehälter. Damit das funktioniert, wird zum einem jeden Tag das Leergut gezählt und mit dem benötigten Bestand verglichen und zum anderen die Schmiedeteile zur Kontrolle ins LC gebracht.

    Nachdem die Teile nun kontrolliert und verpackt sind, werden sie ins Lager gefahren. Dort werden sie anschließend zusammengefahren und wenn der Lkw da ist auch verladen.

    Mit jedem dieser Schritte ist natürlich auch die Verwaltung verbunden. Hier werden die Fäden hinter den Kulissen gezogen. Angefangen von der Kontrolle und den Bestellungen des Leergutes, über das Anfordern der Lkw bei der Spedition, bis hin zum Abgleich der Rechnungen und auch der Personalplanung.

    Wenn ihr Fragen zu einem dieser Bereiche habt, dann nutzt doch einfach die Kommentarfunktion und ich bzw. wir werden sie euch dann gerne beantworten!

    Euch noch schöne Ferien und bis zum nächsten Mal.

    Eure Hedwig :)

    Weiterlesen
    773 Aufrufe
    0 Kommentare

    Kinobesuch

    Kino1

     

     

    Hallo zusammen,

    letzten Mittwoch waren wir Azubis mit unseren Ausbildern im Kino Weidenhof in Plettenberg.

    Wie ihr ja vielleicht noch aus dem Post von Yusuf wisst, haben wir einen Azubi-Trailer für das Kino gedreht. Den haben wir uns alle zusammen angeschaut. Und damit wir nicht für 2 Minuten ins Kino gefahren sind, haben wir anschließen alle zusammen noch den neuen Teil von Fluch der Karibik geguckt.

    Es war ein schöner Abend und wir haben uns gefreut die anderen Azubis auch mal wiederzusehen. Da SEISSENSCHMIDT ein recht großes Unternehmen ist, sehen wir Azubis uns nicht so oft. Deswegen sind solche Veranstaltungen zwischendurch echt eine schöne Sache.

    Bis nächste Woche!

     

    Eure Lena & Hedwig

     

    Weiterlesen
    843 Aufrufe
    0 Kommentare

    Duales Studium

    Bild_1

    Hallo Leute,

    wie ihr bestimmt schon auf der Infoseite über uns Autoren gelesen habt, bin ich eine Verbundstudentin J

    Wie das ganze abläuft, was man da so machen muss und warum ich mich dafür entschieden habe, möchte ich euch heute etwas näher bringen J

    Ich mache bei SEISSENSCHMIDT eine Ausbildung in Verbindung mit einem Studium. Das bedeutet, dass ich neben der Ausbildung im Betrieb und der Berufsschule noch studiere. Es gibt verschiedene Systeme, um berufsbegleitend studieren zu können. Ich habe mich für ein Wochenendsystem entschieden. Das heißt, dass ich freitags und samstags Uni habe. Natürlich nicht an jedem Wochenende, manchmal habe ich auch einen Freitag oder Samstag frei J

    Während meines Studiums muss ich nicht nur am Ende jeden Semesters Klausuren schreiben, sondern auch mal die ein oder andere Hausarbeit. Für einige Hausarbeiten können wir Teams bilden, was uns Studenten natürlich das Leben erleichtert und mehr Spaß macht.

    Für das duale System habe ich mich entschieden, weil ich nicht nur studieren wollte. Ich wollte neben der Theorie noch die Praxis haben, um mein Gelerntes direkt anwenden zu können. Außerdem fällt es mir so leichter, einige theoretische Themen zu verstehen.

    SEISSENSCHMIDT hat mich dabei von Anfang begleitet. Mir wurde bei der  Wahl der Hochschule und auch bei der Bewerbung und Einschreibung geholfen. Wenn ich mal eine Frage zu einem Thema habe oder etwas nicht verstehe, kann ich mich jederzeit auf die Unterstützung unserer Ausbilder und meine Kolleginnen und Kollegen hier bei SEISSENSCHMIDT verlassen.

    Bis nächste Woche,

    eure Hedwig 

    Weiterlesen
    991 Aufrufe
    0 Kommentare